Während einer Jagd jedoch steigt die Geschwindigkeit; Enten, zum Beispiel, können fliegen 96,5 km/h oder sogar schneller, und es wurde berichtet, dass ein Peregrine Falcon kann mit Geschwindigkeiten von 320 km/h neigen (161 km/h kann näher der Norm). Interessanterweise gibt es wenig Beziehung zwischen der Größe eines Vogels und wie schnell es fliegt.

Die meisten Vögel fliegen mit einer Geschwindigkeit von etwa 30 bis 50 km pro Stunde. Wenn Vögel in Gefahr oder Jagd sind, können ihre Fluggeschwindigkeiten erheblich steigern.

Die Rate, an der ein Vogel fliegen kann, nach ein paar verschiedenen Faktoren abhängt, und überraschend, Größe oder Art hat keinen Einfluss auf Geschwindigkeit. Kleine Vögel wie Kolibris können genauso schnell wie größere Vögel wie Gänse fliegen. Die Fluggeschwindigkeit ist, Dinge wie Wetterbedingungen und Flugdauer jedoch betroffen. Ein Vogel, der für mehrere Stunden geflogen wird nicht so schnell wie ein Vogel fliegen, die erst seit ein paar Minuten in der Luft ist.

Wenn Vögel gejagt werden oder sind auf der Jagd, können sie viel höhere Geschwindigkeiten erreichen. Zum Beispiel Kreuzfahrten ein Wanderfalke normalerweise mit einer Geschwindigkeit von rund 160 km pro Stunde. Wenn die gleiche Vogel Jagd ist, kann es Geschwindigkeiten von bis zu 320 km pro Stunde erreichen.

Schnellste Vögel

Die folgenden sind 10 schnellste Vögel in der Welt.

Riesentafelente – 117 km/h.
Graukopfalbatros – 127 km/h.
Rot Breasted Aucklandsäger – 130 km/h.
Sporngans – 142,6 km/h.
Fregattvögel – 153 km/h.
Stachelschwanzsegler – 161 km/h.
Baumfalke – 167 km/h.
Gerfalke – 209 km/h.
Steinadler – 322 km/h.
Wanderfalke – 389,4 km/h.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here