Natürliches Shampoo nie sogar mehr als zwei Jahrzehnte lang meinen Verstand überschritten. In den letzten paar Jahren, wie meine Familie versucht hat, wieder auf giftige Chemikalien in unserem Haus schneiden, habe ich mit allen Arten von organischen und „alle natürlichen“ Shampoos experimentiert. Traurig, verließ mich alle ein wenig näher an brach und mit Fett, Waxy Haar.

Um hausgemachte Shampoo zu machen, verbinden Sie 1 EL Honig, 3 El des gefilterten Wassers und ein paar Tropfen ätherisches Öl in eine Schüssel geben. Vor dem Mischen, erhitzen Sie den Honig in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze auflösen.

Ihre Zutaten sammeln

Erhalten Sie 1 EL Honig, 3 El des gefilterten Wassers und ein paar Tropfen ätherisches Öl. Das ätherische Öl ist optional, aber einen leichten Duft verleiht das Shampoo und verhindert, dass schuppige Kopfhaut. Versuchen Sie ein Lavendel oder Karotte Kernöl.

Den Honig über dem Herd erhitzen

1 Esslöffel rohen Honig in einen kleinen Topf gießen und bei sehr schwacher Hitze auf dem Herd erhitzen. Lassen Sie die Hitze auflösen, den Honig bis wässrig.

Die Zutaten gut vermischen

Kombinieren Sie die Esslöffel rohen Honig mit 3 El des gefilterten Wassers und 2 bis 3 Tropfen ätherisches Öl in eine Schüssel geben. Rühren Sie kräftig, um sicherzustellen, dass alle Zutaten zusammen mischen. Speichern von Roh-Honig mit Wasser kann Schimmelbildung, machen also nur das Shampoo fördern, wenn Sie es brauchen. Sie müssen nicht das Shampoo mit Conditioner zu koppeln. Das Shampoo anwenden, Ihre Haare nass, und ein paar Esslöffel der Mischung auf die Kopfhaut massieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here