Russland erstreckt sich entweder über zwei Kontinente: Europa und Asien oder gehört zu Eurasia. Des Landes von Russland liegt auf zwei Kontinenten: Asien und Europa. Rund 75 Prozent des Russland liegt in Asien, während die restlichen 25 Prozent in Europa. In einer Region bekannt als Sibirien liegt der Anteil mit Wohnsitz in Asien.

Russland gilt als „Bicontinental“ Land, wie Türkei, Ägypten, Kasachstan und Aserbaidschan. Jedoch da Asien und Europa die gleiche Landmasse einnehmen, sind sie oft einem Kontinent namens Eurasia genanntRussland

Russland ist der weltweit größte Land, deckt etwa 6,6 Millionen Quadrat-Meilen und erstreckt sich fast auf halbem Weg auf der ganzen Welt. Es gilt als das neuntgrößte Land der Welt, gemessen an der Bevölkerungszahl.

Russland

Von den meisten Standards gibt es 7 Kontinente in der Welt: Asien, Afrika, Nordamerika, Südamerika, Europa, Australien und Antarktis. Doch einige Geographen kombinieren Europa und Asien in den Kontinent.

Die moderne Definition Europas von der National Geographic Society definiert die Grenze Europa-Asien im Ural auf die Quelle des Ural Rivers und folgt dem Fluss zum Kaspischen Meer. Die Grenze folgt dann dem Einzugsgebiet des größeren Kaukasus vom Kaspischen Meer bis zum Schwarzen Meer.

Etwa 75% der russischen Bevölkerung leben auf dem europäischen Kontinent. Russland ist auch Mitglied des Europarates. Dennoch liegt in Asien 75% des russischen Territoriums. Russland hat ein bedeutendes Territorium in Zentral-und Nord-Asien (Sibirien im russischen Fernen Osten).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here